Jack Ryan auf Prime Video

Und wieder muss der Charakter Jack Ryan, Protagonist in vielen Büchern von Tom Clancy, die Welt retten.

Diesmal hat sich Amazon an den Anfängen von Jack Ryan versucht, so wie es schon in Shadow Recruit (nicht von Amazon) versucht wurde.

Die Story ist linear und vorhersehbar. Überraschungen bleiben aus und manchmal wird nicht ganz klar, ob die Szene in der Gegenwart spielt, oder ob es ein Rückblick ist. Auch manche Zusammenhänge bleiben offen.

Da ich ein großer Anhänger des ursprünglichen Jack Ryan bin, gespielt von Harrison Ford und Alec Baldwin, würde ich von der neuen Serie enttäuscht.

Es fehlte das Flair, die Geheimnisse und die Intrigen, die die Bücher von Tom Clancy ausmachen, worauf auch diese neue Serie basiert.

Wer einen Prime Account nutzt, der sollte sich über die Serie eine eigene Meinung bilden.

Bundesliga-Radio bei Amazon Music

Heute habe ich mal etwas ausprobiert. Dazu sollte man wissen, dass ich bis zum Ende das Eintracht-Fan-Radio gehört und genossen habe. Leider gibt es dies ja leider nicht mehr.

Also habe ich heute mal die Amazon Music App installiert und mir das Spiel Erzgebirge Aue gegen Eintracht Braunschweig angehört. Ein Klassiker.

Wie das funktioniert? In Amazon Prime ist ja auch der Zugriff auf Millionen von Songs in der Music App möglich. Zusätzlich kann man auch u.a. die Spiele der 1. und 2. Bundesliga live streamen.

Neu? Kennt man doch von Sport 1… Aber Sport 1 war emotionslos und langweilig. Ich war also skeptisch, ob Amazon die Atmosphäre des Spiels rüberbringen kann.

Ich wurde nicht enttäuscht! Der Moderator kannte beide Mannschaften und hat die Emotionen des Spiele super rübergebracht.

Ich bin zufrieden. Jetzt kann ich wieder guten Gewissens am Wochenende die Spiele meiner Braunschweiger Eintracht verfolgen und habe Spaß dabei.

Und durch meine Prime Mitgliedschaft muss ich nicht mal zusätzliche Gebühren zahlen.

Amazon Originals: Bosch

Harry Bosch ist ein Detective des LAPD und wird direkt an die Wand gestellt, weil er einen bewaffneten Verdächtigen erschossen hat.
Dumm nur, dass er keine Zeugen hatte und an der Waffe keine Spuren des Verdächtigen gefunden wurden.
Alles Weitere geht dann so voran. Der Gerichtsprozess, ein neuer Fall und die Probleme mit den Vorgesetzten…

Die Serie ist eine dunkle Darstellung eines gefallenen Kriegshelden, der beim LAPD versucht Gutes zu tun. Allerdings mit seinen Methoden häufig aneckt.

Nach der ersten Folge muss ich sagen, dass mir die Serie eigentlich ganz gut gefällt. Es ist düster und Titus Welliver ist als Bosch eine sehr gute Besetzung. Er wirkt authentisch und hat eine zur Serie passende Art an sich.

Ich werde mir die Serie in jedem Fall anschauen und mir danach ein abschließendes Urteil bilden. Bisher würde ich aber 4 von 5 Sternen vergeben.

Michael Crichton – Sphere: Die Gedanken des Bösen

Mitten im Pazifik, tief am Meeresgrund verborgen, wird ein Raumschiff entdeckt. Ein US-Expertenteam soll die technologisch hoch entwickelte Konstruktion untersuchen, doch das riesige UFO gibt den Forschern zahlreiche Rätsel auf: Messungen ergeben, dass es schon seit 300 Jahren dort unten im Meer liegt und während dieser Zeit eine tödliche Fähigkeit entwickelt hat…

Quelle: Audible.de

Ein Raumschiff. Abgestürzt mitten im Pazifik? Welch ein Zufall, dass das Raumschiff nur in flachem Gewässer liegt und ausgerechnet von den Amerikanern entdeckt wird.

Allerdings nimmt das Buch noch einige komische Wendungen. Der Klappentext verspricht ein interessantes Sci-Fi Abenteuer, aber eigentlich ist es das nicht.

Das Buch ist ein verwirrendes hin- und her von verrückten Stories und Geschehnissen. Manche Sachen ergeben durchaus Sinn, manche sind so an den Haaren herbeigezogen, dass sich mir die Nackenhaare gesträubt haben. Ich bezweifle z.B. stark, dass eine Biologin ohne weiteres ein Sonargerät bedienen kann.

Aber abgesehen davon kommt in dem Buch auch nur am Anfang sowas wie Spannung auf. Spätestens in der Mitte des Buches wird es zu eigentümlich, als dass man wirklich weiterlesen/weiterhören möchte.

Von mir gibt es deshalb nur 2 von 5 Sternen.