15.01.2005

Diese Woche war nicht sehr ergibig. Ich habe halt wie immer gearbeitet und so nen bißchen nebenher gedaddelt.
Interessant war eigentlich erst wieder Freitag. Nachmittags bin ich mit meinen Eltern nach Braunschweig gefahren zum Einkaufen. War sehr angenehm. Habe mir erstma ne neue Winterjacke gekauft und 2 neue Hemden. Das ging schon.
Abends ist dann Ulf rübergekommen und wir haben unsere Rechner neu aufgesetzt. Wurde ma wieder Zeit. Bis morgens um 7 hat die Aktion gedauert und trotzdem habe ich den gesamten Samstag noch dran gesessen und weiterinstalliert. Viel Software und Treiber dauert halt lange.
Heute Abend gehts erstmal schön ins Gaudi. Erst zu Hause X-Box zocken und dann ab dafür zum Party machen.

09.01.2005

Ups, habe ich schon lange nix mehr hier reingeschrieben. Na ja, was ist passiert. Letztes Wochenende war ja Silvester und den Samstag haben wir X-Box gezockt (sofern ich mich noch daran erinnern kann).
Die Woche war wie jede Woche. Viel Arbeit. Ist normalzustand, deswegen äußere ich mich nicht großartig dazu.
Freitag Abend haben wir auch X-Box gezockt, weil wir alle irgendwie am Samstag früh raus mußten. Also hat sich das ganz gut gepasst, dass wir nur bis kurz nach 1 gezockt haben.
Samstag war dann Oddset-Cup in der VW-Halle. Auch wenn wir gegen Osnabrück rausgeflogen sind um Halbfinale war es trotzdem ein netter Tag. Es gab ma wieder Ausschreitungen, aber das ist ja normal, also nix neues. Abends war ich dann noch mit Ulf kurz im Check-In um zu schauen ob da irgendwelche Frauen rumlaufen.

01.01.2005

Das war vielleicht ne Silvesterfeier. Umf kurz nach 21 Uhr waren wir alle da und haben bei mir angefangen in das neue Jahr zu feiern. Um kurz vor halb 10 haben wir dann den Grill angemacht und Abgrillen 2004 gestartet. War das ein Spaß. Nach dem ersten Grillen haben wir dann „Wer bin ich“ gespielt. War recht witzig. Na ja, im Endeffekt haben wir dann um 0 Uhr geknallt und nen Kleinkrieg zwischen unseren Nachbarn miterlebt.
Um 2 Uhr sind dann alle bis auf Ulf abgehaun und ichhabe mit Ulf noch bis um kurz vor 6 am Rechner gesessen. War ein sehr angenehmer Abend.