A Way Out

Ich habe gestern die Story von Vincent und Leo angefangen zu spielen. Mit dabei war mein Kumpel Ulf und wir haben uns an die Aufgabe gemacht, mit den Charakteren aus dem Knast auszubrechen.

Richtig cool ist dabei, dass man in jedem Fall zusammenarbeiten muss. Sowas habe ich in bisher keinem Spiel erlebt. Arbeitet man nicht zusammen, kann man die verschiedenen Aufgaben nicht lösen. Das lässt weder die KI, noch die Story zu.

Die zu lösenden Aufgaben sind nicht leicht, aber es ist mit ein wenig nachdenken machbar.

Bisher habe ich nur etwa eine Stunde gespielt, aber das Spiel fesselt in jedem Fall. A Way Out ist quasi ein Jump’n’Run auf extrem hohem Niveau und das macht richtig Spaß.

Wer nicht nur stumpf zocken will und lieber anspruchsvoll zocken will, der sollte sich das Spiel wirklich antun.

Kommentar verfassen