David Baldacci – Die Spieler (Camel Club 3)

Die führenden Köpfe Washingtons fürchten und verehren den Camel Club. Allerdings hat der sich auch viele Feinde gemacht. Doch nicht nur korrupte Politiker haben Dreck am Stecken. Auch Annabelle Conroy, Mitglied des Clubs, steht auf der Abschussliste des Kasinokönigs Jerry Bagger. Der Camel Club tut alles, um ihr Leben zu schützen, was jedoch zunehmend schwieriger wird, denn Oliver Stone, führender Kopf des Clubs, muss auch um sein Leben fürchten. Ein gnadenloser Überlebenskampf beginnt…

Wieder muss der Camel Club schauen, dass seine Mitglieder den dunklen Machenschaften der Großen und Mächtigen entrinnt. Dabei werden neue Freundschaften geschlossen und vorhandene Freundschaften vertieft.

Der Autor hat es mal wieder hinbekommen, das Buch in einer Form zu schreiben, dass man sich die Szenen sehr Bildlich vorstellen kann und selten das Gefühl hat, dass man der Handlung nicht folgen kann.

Wer allerdings glaubt, dass man einfach mit dem dritten Teil starten kann, der hat sich getäuscht. Die Camel Club Reihe muss man tatsächlich von Anfang an hören/lesen, damit man der Story folgen kann.

Kommentar verfassen